Uwe, 54 Jahre

In einer psychosomatischen Klinik 2010 kam ich mit der K├Ârpertherapie in Ber├╝hrung. Sehr schnell konnte ich f├╝r mich feststellen, dass die Themen, die k├Ârperlich behandelt wurden, bei mir etwas ver├Ąnderten. Im Gegensatz zur Gespr├Ąchstherapie konnte ich meine Themen viel bewusster sp├╝ren und darauf eingehen und mich auf den Prozess einlassen. Das hat mich motiviert, zu Hause k├Ârpertherapeutisch weiter zu arbeiten.

Ich lernte Senay Bayram 2011 kennen und konnte mich sofort mit Senay auf ein vertrauensvolles Verh├Ąltnis einlassen. Das gab mir die M├Âglichkeit, mich sofort mit meinen Themen, Gef├╝hlen
zu zeigen. Besonders gut tat es mir, dass alles so sein durfte so wie es gerade da war. Wir haben Gef├╝hle, wie Wut, Angst, Scham und viele andere Themen bearbeitet. Ich konnte in kleinen aber regelm├Ą├čigen Schritten einen heilsamen Erfolg sp├╝ren und kam immer besser an meine Themen heran.

Die Atmosph├Ąre war in der Einzelstunde und in der Gruppe immer sehr menschlich, voller W├Ąrme und Vertrautheit. Ich versp├╝rte eine gro├če Verbundenheit und bekam immer wieder geduldige liebevolle Ermutigungen von Senay, dem Prozess zu vertrauen. Heute kann ich meine Gef├╝hle viel besser wahrnehmen und sp├╝ren und bewusster Leben.

Ich bin dankbar f├╝r den heilsamen Prozess und freue mich auch weiter mit Senay, meinen Prozess weiter zu entwickeln.

Scroll to Top